Sumiday on ICE in Weiz Gruppenbild

SUMIDAY!@SCHOOL on ICE in Weiz war ein voller Erfolg

7. Februar, 2017

 

Der SUMIDAY!@SCHOOL on ICE bewegte KIDS in der Region Weiz – Mit „SUMI“ raus aus der Sitzfalle …

Viele Hände griffen am 3. Februar zur Umsetzung des SUMIDAY!@SCHOOL on ICE in der Kunsteishalle der Stadt Weiz zusammen: Bewegungsland Steiermark in Form der 3 steirischen Sportdachverbände ASKÖ, ASVÖ und SPORTUNION in Kooperation mit dem Landesschulrat Steiermark genauso wie die steirischen Fachverbände Eishockey und Eislaufen mit den Vereinen EC Bulls Weiz und ASKÖ Eislaufverein Sparkasse Weiz und die Stadt Weiz. Ein Musterbeispiel, wie spartenübergreifende Zusammenarbeit funktionieren kann.

Das Ergebnis: mehr als 100 bewegungshungrige Kids aus den 3. Klassen der Volksschulen Naas, Weiz und St. Ruprecht an der Raab, die einen ganzen Vormittag lang erste Bewegungserfahrungen am Eis machen konnten. Und das in unterschiedlichen Sportarten wie Eishockey, Shorttrack/Eisschnelllauf und Eiskunstlaufen.

Der Spaß stand im Vordergrund, zusätzlich wurden die SchülerInnen gefordert und gefördert und für den Eissport begeistert.

Als Stargast war Eishockeyprofi Daniel Woger, die Nr. 51 im Angriff von den Moser Medical Graz 99ers mit dabei.

Bewegte Bilder gibts von Kanal3, die uns beim Termin in Zeltweg am 13. Jänner beim SUMIDAY!@SCHOOL on ICE in Zeltweg besucht haben:

 

Der Gewinn durch diesen Bewegungsvormittag: erstmalig gemachte Bewegungserfahrungen für viele Kinder, Kontakte zwischen den teilnehmenden Schulen mit den Vereinen in Weiz wurden geknüpft und verstärkt, die „Brücke“ wurde für die Kinder zu den Vereinen gebaut, Bewegungstalente wurden sichtbar, das Interesse an unterschiedlichen Sportarten wurde geweckt und der organisierte Sport positionierte sich als wertvoller Bildungspartner.

Initiiert wurden die SUMIDAY!s@SCHOOL on ICE von Bewegungsland Steiermark, die Schirmherrschaft übernahm der ehemalige Weltklassebiathlet Christoph „SUMI“ Sumann als Testimonial von Bewegungsland Steiermark.