Mitmachen als Gemeinde!

„Schaff auch du für deine Gemeinde mit den vorhandenen Sportvereinen mehr Bewegung im Alltag und eine gesteigerte Lebensqualität für die GemeindebürgerInnen!“

Ziele

Im Rahmen der Kooperation mit der Gemeinde sollen folgende Bereiche abgedeckt werden:

  • Steigerung der Lebensqualität und Erhaltung der Gesundheit der GemeindebürgerInnen
  • Bedarfsgerechte Bewegungsmaßnahmen schaffen
  • Optimierung von Bewegungsangeboten für verschiedene Zielgruppen
  • Vernetzung der Strukturen vor Ort
  • Bewusstseinsbildung für Bewegung als gesundheitsfördernde und – erhaltende Maßnahme
  • Regelmäßige Information der Bevölkerung über Bewegungsangebote vor Ort
  • Langfristige und zukunftsorientierte Positionierung des Themas Gesundheitssport im Verein

Übersicht

  • Im Rahmen von Bewegungsland Steiermark werden bestehende Angebote in der Gemeinde identifiziert und darauf aufbauend vielseitige, neue Bewegungsangebote für verschiedene Altersgruppen installiert werden.
  • Die Kooperation zwischen Gemeinde und Verein lauft über 4 Kooperationsjahre!
  • Das Budget steht PRO GEMEINDE zur Verfügung, eine Abrechnung ist über einen oder mehrere dachverbandszugehörige/n Verein/e möglich).
  • Aufgrund der budgetären Vorgaben kann nur eine gewisse Anzahl an Kooperationen gefördert werden.

Die Kooperationsvereinbarungen finden Sie weiter unten zum Downloaden.

Was kann gefördert werden?

  • Regelmäßige Bewegungseinheiten zur Aktivierung der Bevölkerung und Gewinnung neuer Vereinsmitglieder
  • Aus-/Fortbildung: Um die personellen Ressourcen zu stärken, können Vereine eine Unterstützung für Aus- und Fortbildung erhalten
  • Bewusstseinsbildung: Für Maßnahmen zur Verankerung von Bewegung als gesundheitsfördernde und –erhaltende Maßnahme stehen pro Gemeinde ein gewisses Budget für Bewegungsfeste, Vorträge, Tests, Aktionstage und weitere Ideen zur Verfügung.

Eine individuelle Gestaltung des zur Verfügung stehenden Budgets ist in Absprache mit den KoordinatorInnen möglich!

Downloads

Laden Sie sich hier die benötigten Vorlagen für die Kooperationsvereinbarung herunter.

Step 1

Nehmen Sie Kontakt mit den Gemeinde-Verantwortlichen, dem Verein und dem Dachverband auf!

Step 2

Füllen Sie die Kooperations-Vereinbarung aus und  unterschreiben Sie diese gemeinsam mit dem Verein und der Gemeinde.

Step 3

Eruieren Sie das Bewegungsangebot!

Step 4

Maßnahmenplanung: Bewegungsangebote, Bewusstseinsbildung, Aus- und Fortbildungen

Step 5

Auf geht‘s mit der Gemeindekooperation im Bewegungsland Steiermark.

Step 6

Die Abrechnung erfolgt gänzlich über den Verein.
Den genauen Ablauf finden Sie hier.